Coaching-Hilfe bei Schmerzen


Ich betrachte jeden Schmerz ganzheitlich. Sie gehen bisher vielleicht davon aus, Schmerz sei rein körperlicher Natur. Das trifft teilweise natürlich zu, z.B. wenn es um einen gebrochenen Fuß geht. Häufig ist Schmerz aber auf mehreren Ebenen miteinander verstrickt, dies macht es uns oft so schwer, ihn zu verstehen. 


Die 4 Schmerz-Ebenen


Nach meiner Erfahrung gibt es vier verschiedene Ebenen, auf denen Schmerz stattfindet. In meinen Coachings habe ich die Möglichkeit mit 3 dieser 4 Ebenen ganzheitlich zu arbeiten. Dadurch erreiche ich auch bei sehr unterschiedlichen Schmerzarten große Erfolge!

 

Ich arbeite im Coaching mit den Schmerz-Ebenen 2,3 und 4:


Schmerz Coaching: Wie funktioniert es?


Meine Arbeit bezieht immer Körper, Geist und Seele mit ein. Ich kombiniere dafür vier Dinge, die enorme Veränderungen ermöglichen und Ihren Alltag mit dem Schmerz nachhaltig verbessern können.

Inhalt:

  • Ganzheitliches Auflösen von  individuellen Blockaden und Schmerz-Stress
  • Erlernen von effektiven Selbstcoaching-Techniken
  • Individuelle Körper-& Entspannungsübungen angepasst an Ihren Alltag & für den Schmerz-Notfall

Dauer: ab 2 Std., je nach Bedarf 

Ort: in Köln, Kaiserslautern oder Vechta

Ihr Preis: 175 Euro/ Std


SCHRITT 1: Blockaden lösen


Meiner Erfahrung nach verursacht Schmerz enormen Stress in Ihrem Körper. Dieser Stress boykottiert häufig Ihre Möglichkeiten, Ihre Schmerzen zu lindern, auch wenn Ihnen dies oft gar nicht bewusst ist. Je entspannter der Umgang mit Ihren Schmerzen dagegen ist, umso weniger sind sie meist ein Problem.

  • Wir kümmern uns im Coaching um diesen unterbewussten Stress und lösen ihn nachhaltig auf. Dazu nutze ich unter anderem die Methode "EMDR". Mit dieser Methode verarbeitet Ihr Hirn Stressendes neu und kann dies so endlich in Ihr System integrieren.
  • Auch schmerzverstärkende Glaubenssätze wie z.B. "Ich bin selbst schuld an meinen Schmerzen", lassen sich verändern, so dass Ihrer Schmerzlinderung zukünftig nichts mehr im Weg steht. 

SCHRITT 2: Selbsthilfe-Techniken


  • In meinen Coachings ist es mir besonders wichtig, Ihnen auch Selbstcoaching-Tools an die Hand zu geben. So können Sie sich zukünftig in den meisten Situationen erst einmal selbst helfen.
  • Alle meine Techniken sind einfach erlernbar und individuell an Ihren Alltag anpassbar.

SCHRITT 3: Körperübungen


  • Auch hier richten wir uns ganz nach Ihrem tatsächlichen Bedarf.
  • Ich biete Ihnen nur Übungen an, die zu Ihnen passen. Dies kann eine leicht erlernbare Atemübung sein, die Ihrem Körper gut tun oder eine sanfte Yoga-Übung, die Ihnen im Alltag hilft, sich zu erden.
  • Wenn Sie kein Interesse an körperlicher Unterstützung haben, lassen wir diesen Aspekt einfach weg.

SCHRITT 4: Das richtige Mindset


  • Dies spielt in allen meinen Coachings eine wichtige Rolle.
  • Wir erarbeiten, wie Sie in Zukunft anders mit Ihrem Schmerz umgehen können- und wie Ihr Verstand Sie dabei enorm unterstützen kann. 
  • Für mögliche Hindernisse finden wir eine Lösung, die sich richtig für Sie anfühlt. 
  • Gern unterstütze ich Sie hier auf Wunsch auch mit effektiven Techniken aus dem Bereich Achtsamkeit & Meditation. 

Möchten Sie ein Coaching buchen oder haben Fragen?


 Gern, Sie erreichen mich für Terminabsprachen oder Fragen am besten telefonisch unter der 0176-54200158 oder per E-Mail. Ich freue mich schon, Sie kennenzulernen!


Bitte beachten Sie:

Ich unterstütze schulmedizinische Schmerztherapien. Ein Coaching ersetzt keinen Arztbesuch und sollte nur zusätzlich zu diesem in Anspruch genommen werden. Ich verfüge über keine Heilerlaubnis. Meine Coaching-Techniken richten sich ausschließlich an psychisch stabile Menschen.